Bergen- Hohne 16.09.2018, von Gruppenführer B2B

Ausbildungswochenende in der LÜNEBURGER HEIDE

Der Regionalbereich HAMBURG veranstaltete am dritten Septemberwochenende eine standortverlagerte Ausbildung auf dem Truppenübungsplatz BERGEN.

Um den Bedarf an verschiedenen Ausbildungen zu decken und diese möglichst kompakt durchführen zu können, veranstaltete unser Regionalbereich ein Ausbildungswochenende. Dieses fand standortverlagert auf dem Truppenübungsplatz BERGEN statt. Den Helfern standen folgende Themen offen:

  • PSAgA (Absturzsicherung)
  • BA Sprechfunk GA (die neugestaltete Sprechfunkausbildung die jeder Helfer durchlaufen muss)
  • Ladungssicherung
  • Fahrsicherheitstraining für C/CE
  • Motorkettensäge FA
  • EGS (ausgebildet durch die Kameraden aus dem OV REMSCHEID)

Insgesamt nahmen acht unserer Helfer an den unterschiedlichen Ausbildungen teil.

Die Verpflegung der Teilnehmer wurde durch die Log- V sichergestellt, diese erhielt Unterstützung aus dem OV HELMSTEDT. 

Die Fachgruppe FK führte das Unterkunftsmanagement durch und stellte der Übungsleitung eine Führungsstelle zur Verfügung.

Zeitgleich trainierten deutsche und polnische Rettungshundeteams auf dem Gelände und führten ihre Zertifizierung durch. 

Bilder durften während des Wochenendes keine gemacht werden, da es sich um einen militärischen Sicherheitsbereich handelte.

 

 




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: