Hamburg, 19.10.2018, von Gruppenführer B2B

Technische Hilfe für den Zoll

An mehreren Punkten in der Stadt kontrollierten Zoll und Landespolizei den laufenden Verkehr. Das THW stellte im Rahmen der Amtshilfe die technische Unterstützung sicher.

Kontrollbereich

Die Fachgruppe Beleuchtung (BEL) hatte den Auftrag bekommen, den Zoll bei einer Kontrolle auf der Rastanlage HH- STILLHORN zu unterstützen. Neben Ausleuchten und dem Aufbau von Zelten, wurde auch die Verpflegung der eingesetzten Einsatzkräfte übernommen. Die B2B unterstützte sowohl personell, als auch materiell mit ihrer 50kVA NEA

Die Einsatzdauer das THW erstreckte sich über 22 Stunden. Zusätzlich wurde am Freitagnachmittag noch die technische Nachbereitung durchgeführt.

Weitere Ortsverbände aus unserem Landesverband befanden sich im gleichen Zeitraum an anderen Stellen der Stadt im Einsatz.

Eingesetzte Kräfte OV HARBURG:

BEL: 0/2/6/8 + LKW 5t Lbw mit LiMA, MzKW mit 50kVA NEA und MTW OV


  • Kontrollbereich

  • Verpflegungs- und Ruhebereich

  • Beleuchtung im Kontrollbereich

  • Beleuchtung im Kontrollbereich

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: