Hamburg, 12.05.2019, von FGr W

830. Hamburger Hafengeburtstag

Auch dieses Jahr waren wir natürlich beim größten Hafenfest der Welt dabei!

Es ist inzwischen schon vieles Tradition für den Ortsverband Hamburg-Harburg, wenn es um den Hamburger Hafengeburtstag geht - immerhin sind wir seid 26 Jahren dabei. Und das mit starker Besetzung.

So stellt die Fachgruppe Wassergefahren die Besatzung der schwimmenden Arbeitsplattform, welche an diversen Vorführungen teilnimmt. Unterstützt hat uns die erste Bergungsgruppe mit ihrem "Einsatzgerüstsystem" (EGS). Bei der Vorführung "THW - Helfen mit Technik" wurde so gezeigt, dass wir in kurzer Zeit und während wir auf dem Wasser unterwegs sind auf der Arbeitsplattform ein Turm errichtet werden kann, von welchem aus beispielsweise Arbeiten in größerer Höhe möglich sind, als es direkt auf der Plattform ginge. 

Bei der Wasserski live Vorführung vor den Landungsbrücken waren wir auch wieder dabei: Hier wird die Arbeitsplattform des THW als Start-Basis für die Wasserskifahrer genutzt. Mit kleinen, leichten Schlauchbooten sammeln Helfer aus unserem OV die Wasserskifahrer ein, die bei der Vorführung nicht auf den eigenen Brettern zurückkommen - das ist Rettung im Akkord, denn die Fahrer nehmen an mehreren Fahrten teil und müssen daher zügig, für ihren nächsten Start, zurückgebracht werden. 

Und natürlich waren wir auch wieder bei der Vorführung "SOS - Retter in Aktion" mit von der Partie. Diese gemeinsame Vorführung verschiedener Behörden und Organisationen soll die Zusammenarbeit bei einem Seenotfall demonstrieren. Neben dem Schlepperballett ist dies inzwischen eines der High-Lights im Wasserprogramm beim Hafengeburtstag. 

Aber nicht nur auf dem Wasser ist unser OV aktiv: Der Verpflegungstrupp unserer Fachgruppe Logistik hat auch dieses Jahr wieder köstliches auf den Teller gezaubert. Ca. 200 Einsatzkräfte von THW und einigen anderen Organisationen werden während des Hafengeburtstages versorgt - und das in Spitzenqualität. Hier gibt es frischen Schweinebraten, selbst panierte Schnitzel oder frische knusprige Pommes Frites - und immer einen Kaffee. 

So viele eingesetzte Kräfte müssen natürlich auch irgendwie koordiniert werden. Hier kommt die Fachgruppe Führung und Kommunikation aus unserem Ortsverband ins Spiel. Unter dem Rufnamen "Heros Hafen 10" ist die Führungsstelle des THW zu erreichen und sorgt dafür, dass alle eingesetzten Boote zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind um diverse Aufträge des Veranstalters abzuarbeiten oder andere Behörden auf dem Hafengeburtstag zu unterstützen.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: