Hamburg, 28.08.2020, von Gruppenführer FGr SB

Am Anfang steht die Grundausbildung

Im Rahmen der Grundausbildung absolvieren gerade 8 Helferanwärter ihre ersten Schritte im THW.

Einsatz der Hebekissen

Nach Eintritt ins THW steht für jeden Helferanwärter erst einmal die Grundausbildung (GA) an. Diese ist bundesweit einheitlich geregelt und besteht aus insgesamt 73 Ausbildungsstunden. Die GA endet mit einer theoretischen und praktischen Prüfung, die erfolgreich abgelegt werden muss. Anschließend werden die Helfer in den jeweiligen Fachgruppen weiter auf ihre Aufgaben spezialisiert.

Im Regionalbereich HAMBURG wird diese Grundausbildung in der Regel einmal jährlich als zentrale Veranstaltung im OV HH- ALTONA durchgeführt. Aufgrund der aktuellen COVID19 Pandemie und den damit verbundenen Auflagen, wird die Ausbildung dieses Jahr bei uns im Ortsverband (OV) intern durchgeführt.

Seit Juni kümmert sich ein mehrköpfiges Ausbilderteam um die Durchführung der einzelnen Ausbildungsabschnitte. Die angehenden Helfer lernen unter anderen den Umgang mit Leitern, das Beleuchten von Einsatzstellen und den Einsatz von Rettungsgeräten. Auch Stiche und Bunde (auch Knotenkunde genannt) und das Arbeiten am Wasser gehören zum Themenplan. Ebenso stehen theoretische Unterrichte an, hier werden rechtliche Grundlagen besprochen sowie die Sensibilisierung gegenüber CBRN- Gefahren. Teile der Theorie finden über Online- Konferenzsysteme statt.

Der Abschnitt Pumpen konnte während einer realen Lage durchgeführt werden. Während eines Unwetters am 18.06. standen Teile des Hofes unter Wassers und mussten gelenzt werden (siehe verlinkter Artikel).

Gegen Ende des Jahres ist eine GA- Prüfung geplant und danach stehen die Anwärter als einsatzbefähigte Helfer dem #Einsatzfuerhamburg zur Verfügung. Die Zeit bis dahin wird für weitere Ausbildungen und vertiefen des vermittelten Wissens genutzt. 

Wenn auch du Interesse und Zeit hast ehrenamtlich im THW mit anzupacken, dann melde dich einfach über das Kontaktformular bei uns. 

 

 


  • Einsatz der Hebekissen

  • Aufbau der Stromversorgung

  • Ausbildung am Bohr- und Aufbrechhammer

  • Stiche und Bunde

  • Holzbearbeitung

  • Hydraulische Heber

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: