Hamburg, 18.06.2022, von Gruppenführer FGr SB

Erfolgreicher Abschluss der Grundausbildung

Insgesamt 25 Helfer und Helferinnen legten jetzt ihre Grundausbildungsprüfung erfolgreich ab und stehen ab sofort für Einsätze zur Verfügung.

Vier der Fünf erfolgreichen Prüflinge aus unserem Ortsverband

Die bundesweit einheitliche Grundausbildung im THW wird in der Regel mit einer Prüfung abgeschlossen. Hier müssen die Anwärter ihre Fähigkeiten sowohl in Theorie als auch in der Praxis nachweisen. Bei sommerlichen Temperaturen fand diese Prüfung jetzt auf dem Betriebshof des Bezirksamtes EIMSBÜTTEL statt. Unser Ortsverband (OV) unterstützte mit mehreren Teileinheiten aus den Zügen die Veranstaltung. Der Zugtrupp TZ war in kleiner Besetzung für die Zuteilung der Prüflinge auf die Stationen zuständig und die Fachgruppe Logistik- Verpflegung (Log- V) übernahm das Essen (inkl. Eis). Ferner stellten wir mehrere GA- Prüfer.

Insgesamt 25 Helferanwärter aller Geschlechter aus den OV HH- ALTONA, HH- BERGEDORF, HH- HARBURG, HH- MITTE, UELZEN und HH- WANDSBEK traten zur GA- Prüfung an. Geprüft wurde unter anderen der richtige Umgang mit Leitern, der Aufbau von Beleuchtung, das Bearbeiten von Holz, Metall und Gestein, das Anheben von Lasten mit den hydraulischen Hebern und der Einsatz einer Tauchpumpe. Schließlich wurde noch das korrekte Arbeiten mit dem Rettungssatz bestehend aus Schere und Spreizer abgeprüft.

Nach Durchlaufen aller Stationen konnten die Teilnehmer am Abend ihre Urkunden entgegen nehmen und stehen jetzt ihren Ortsverbänden als einsatzbefähigte Helfer zur Verfügung. Als nächstes durchlaufen sie hier die Fachausbildungen ihrer jeweiligen Gruppen und die ersten Bereichsausbildungen. Aus unserem OV nahmen fünf Anwärter erfolgreich an der Prüfung teil. 

Hinweis zu den Bildern: Aufgrund der hohen Temperaturen wurde auf das Tragen der Einsatzjacke verzichtet. 


  • Vier der Fünf erfolgreichen Prüflinge aus unserem Ortsverband

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: