Hamburg, 19.11.2016, von THW Internet-Team

Erste Hilfe Training

Druckverband, Psychische Betreuung, Herz- Lungen Wiederbelebung, Umgang mit dem AED. Dies waren einige der vielen Themen, die beim erweiterten Erste Hilfe Training am 19./20.11.16 geübt wurden.

Um die Einsatztauglichkeit im Technischen Hilfswerk zu erlangen ist, neben vielen anderen Dingen, der Nachweis einer ersten Hilfe Ausbildung notwendig. Um diese Einsatztauglichkeit zu erhalten ist wiederum alle zwei Jahre ein Erste Hilfe Training erforderlich. Die Erste Hilfe Ausbildung und Trainings werden durch das THW bezahlt. So entsteht auch ein Mehrwert für den privaten und beruflichen Bereich.

Im Rahmen eines erweiterten Erste Hilfe Training wurde an diesem Wochenende ein Training für 10 Helfer des Ortsverbandes durchgeführt. Der Ausbilder Mario Ehlers führte die Kameraden mit vielen Fallbeispielen durch die unterschiedlichen Themenbereiche.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: