Hamburg, 13.11.2021

Grundausbildungsprüfung bei uns im OV

Insgesamt zwölf weitere Einsatzkräfte stehen in Hamburg nach bestandener Prüfung bereit - sechs davon in unserem Ortsverband.

Am Samstag, den 13.11.2021 fand auf dem Gelände unseres Ortsverbandes die Abschlussprüfung zur Grundausbildung im THW statt. Insgesamt zwölf Anwärterinnen und Anwärter haben damit den Schritt zur einsatzbefähigten Helferin bzw. zum einsatzbefähigten Helfer gemacht. 

In der Grundausbildung lernen angehende Einsatzkräfte den sicheren Umgang mit vielen der gängigen Geräte im Technischen Hilfswerk. Diese Grundausbildung schließt mit einer Prüfung ab, bei der die "neuen" zeigen was sie gelernt haben. Und das taten sie diesmal mit Bravour - alle zwölf teilnehmenden haben die Prüfung bestanden. Prüfungsleiter Jan Petersen (Ortsverband Hamburg-Nord) erwähnte lobend am Ende, das außergewöhnlich viele dabei null Fehlerpunkte vorweisen konnten. Ein Ergebnis das die ausbildenden Kräfte der Ortsverbände, die Prüfungsteilnehmende entsandt haben, sicher genau so stolz macht, wie die geprüften selber.

Von den insgesamt zwölf Anwärter*innen, die in die Prüfung gestartet sind, sind sechs aus dem Ortsverband Hamburg-Harburg. Weitere Teilnehmer*innen kamen aus Hamburg-Eimsbüttel und Hamburg-Nord. 

Wir freuen uns riesig in Harburg weitere Einsatzkräfte in unseren Reihen zu haben - und freuen uns auf weitere ehrenamtliche in der Zukunft. Die nächste Grundausbildung wird im nächsten Jahr starten und wir werden auch da wieder daran arbeiten, dass an ihrem Ende ein 100%-Ergebnis steht.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: