Elze, 09.04.2021, von Gruppenführer FGr SB

Neuer Mehrzweckgerätewagen für die Fachgruppe N

Die Helfer der Fachgruppe N konnten jetzt einen sogenannten MzGW im Empfang nehmen.

Der Neue im OV

Nur wenige Wochen nachdem unsere Logistiker einen neuen MTW übernehmen konnten, machten sich auch die Helfer der Fachgruppe N auf den Weg nach ELZE zur Firma FREYTAG. Hier galt es einen neuen Mehrzweckgerätewagen (MzGW) abzuholen. 

Bei diesem Fahrzeugtyp handelt es sich um einen LKW mit Ladebordwand der hinter der Mannschaftskabine über einen Gerätekoffer verfügt. Hier sollen Ausrüstungsteile untergebracht werden, die an der Einsatzstelle schnell verfügbar sein müssen wie Verkehrssicherungsmaterial, Beleuchtung, etc. 

Das Fahrgestell ist ein MAN TGM 18.290 4x4 mit 290 PS und einem zulässigen Gesamtgewicht von 18.000 kg. Die Ladebordwand hat eine Hubkraft von 2.000 kg und dient zur Entladung der Rollcontainer, auf denen der Hauptteil der Ausstattung der Fachgruppe untergebracht ist. Wie alle Einsatzfahrzeuge des THW verfügt der MzGW über Funk und eine Sondersignalanlage.

Das Vorgängerfahrzeug war ein MLW IV der zwar erst 2 Jahre alt ist, aber in der STAN nur als Übergangslösung vorgesehen war. Bei der sogenannten STAN (Stärke und Ausrüstungsnachweisung) handelt es sich um die Soll- Aufstellung des THW. Der MLW geht jetzt in einen anderen OV auf eine für ihn vorgesehenen Position. 

Gleichzeitig erhielten auch die OV HH- BERGEDORF, HH- EIMSBÜTTEL und HH- NORD einen MzGW. 

 

 


  • Der Neue im OV

  • Der MzGW (rechts) neben seinem Vorgänger

  • Alle neu übergebenen MzGW in HAMBURG

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: