Hamburg, 29.12.2020

Transport von Schutzausstattung

Vielerorts hört man dieser Tage von Impfstofftransporten - doch im Kampf gegen Corona wird auch anderes Material benötigt.

Im Rahmen der Amtshilfe betreibt das Technische Hilfswerk in Hamburg einen Logistikstützpunkt für die Behörde für Inneres und Sport. Von diesem Stützpunkt wird Schutzausstattung wie FFP2 Masken, Kittel, Handschuhe, Desinfektionsmittel etc. an verschiedene Hilfsorganisationen verteilt. 

Gestern, am 28.12.2020, erhielt unser Fachzug Logistik den Auftrag diese Verteilung von Schutzausstattung zu unterstützen. Mit dem LKW mit Ladebordwand hat die Fachgruppe Logistik/Verpflegung bei uns im Ortsverband ein vielseitig einsetzbares Transportfahrzeug. Mit diesem wurde Material vom Logistikstützpunkt zum Deutschen Roten Kreuz transportiert. 

Der Transport konnte zügig erledigt werden. Das Fahrzeug steht wieder einsatzbereit in unserer Fahrzeughalle und kann jederzeit abgerufen werden. Wir sind und bleiben einsatzbereit, auch während der Pandemie.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: