Hamburg, 28.09.2022, von Gruppenführer FGr SB

Aufbau von winterfesten Zelten

Zur Erhöhung der Aufnahmekapazität in der Unterkunft SCHLACHTHOFSTRASSE wurden durch ehrenamtliche THW- Kräfte 10 winterfeste Zelte errichtet.

Anfang des Jahres wurde die Unterkunft in der SCHLACHTHOFSTRASSE mit Unterstützung des THW zur Aufnahme von Flüchtlingen aus der UKRAINE errichtet. Aufgrund der jetzt wieder zunehmenden Zahl an Personen die untergebracht werden müssen, erhielt das THW HAMBURG durch die zuständigen Behörden im Rahmen der Amtshilfe den Auftrag zum Aufbau von 10 Zelten. Bei den Zelten handelte es sich um die zivile Variante des sogenannten Typ 2. Diese Zelte sind bei der Bundeswehr im Einsatz und sind im Gegensatz zu den üblicherweise verwendeten SG- 30 Zelten winterfest.

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus den Ortsverbänden BERGEDORF, HARBURG, MITTE und WANDSBEK bauten die Zelte im Laufe des Mittwoches auf und übergaben sie schließlich den Betreibern der Einrichtung.

Die Aufgabe unseres OV war neben Stellung der Einsatzabschnittsleitung und der Durchführung der eigentlichen Aufbauarbeiten auch die Verpflegung der eingesetzten Kameraden. 

In der Spitze waren ca. 40 Helferinnen und Helfer im Einsatz.

Eingesetzte Kräfte OV HH- HARBURG (kulminiert):

OV: 2/5/15//22 + MTW ZTr, MTW FGr, GKW, MzGW, LKW 7t Log


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: