Hamburg, 30.03.2019

Fachgruppe Wassergefahren unterstützt doppelt

Die Fachgruppe Wassergefahren aus Harburg war heute an zwei Orten gleichzeitig gefragt:

Zum einen unterstützten wir mit unserem Kran die Ausbildung der "ARGE Wasserrettung" in Hamburg. Teil der Ausbildung ist es auch die Boote richtig zu kranen. Mit dem LKW-Ladekran kann das THW eine Möglichkeit bieten dies bei Einsätzen und Übungen zu leisten.


Gleichzeitig unterstützte eines unserer Boote einen Hamburger Wasserskiclub dabei das schwimmende Vereinshaus von seinem Winter- an seinen Sommerliegeplatz zu verholen. Das ist eine wichtige Übung für unsere Bootsführer, da hier das Schleppen eines schweren Wasserfahrzeuges geübt werden kann. Etwas das wir nur üben können, wenn andere etwas schweres zum Bewegen haben. Da uns im Einsatz so eine Situation immer ereilen kann sind wir natürlich sehr Dankbar dies auch gelegentlich üben zu können.


Beide Aufgaben wurden erfolgreich beendet und die Fachgruppe Wassergefahren ist wieder bereit für den #EinsatzinHamburg


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: